Forumkinos [geschlossen]
Museumsinsel 1
80538 München

Telefon: 089/21125200
Homepage: www.forumkinos.de
Säle | Plätze    
Filmtheater mit 3 Sälen und 644 Sitzplätzen
Links zum Programm    
Programm bei www.forumkinos.de
Programm bei www.kino.de
Programm bei www.cinema.de
Programm bei www.filmstarts.de
Anfahrt mit dem ÖPNV    
Tram Deutsches Museum
S-Bahn Isartor
Fahrplan    
Foyer    
Der Eingangsbereich ist eher funktionell als gemütlich. Wenn man das Gebäude betritt kommt man direkt zur Kasse und Süßwarentheke. Ein langer Gang führt vorbei einem gemütlichen Bistro zu den Kinosälen und den Toiletten.
Die Säle    
Das ehemalige IMAX-Kino ist jetzt zum Kino 1 der Forumkinos geworden. Mit einer sehr großen Leinwand und einer sehr guten Tonanlage. Die Kinos 2 und 3 - die früher mal Apollo und Artemis hießen - sind recht lang und schmal. Die Sitze sind bequem, aber hohe Rückenlehnen gibt es nur in der letzten Reihe. Der Ton ist in Ordnung, die Leinwände etwas klein.

Die Forumkinos 1-3 verfügen über die neue digitale 2K-Projektionstechnik - in den Kinos 2 und 3 gibt es aber auch noch normale 35 mm-Projektion.
Weitere Informationen | Kino-Geschichte    
Unter dem neuen, alten Namen "Forumkinos" sind die beiden Kinosäle im Gebäudekomplex des Deutschen Museums seit Anfang 2006 wieder in Betrieb. Zudem wurde das ehemalige IMAX-Kino zum modernen Kinosaal mit digitaler Projektion umfunktioniert.

Die Forumkinos sind seit Ende Juni 2010 geschlossen. Das Deutsche Museum will hier einen großen Eingangsbereich gestalten.

Zuvor wurden die Kinos des öfteren umbenannt und waren auch zwischenzeitlich geschlossen:

Vom 17. März 2005 wurden die Kinos unter dem Namen Inselkinos geführt - und mussten zum 28. September 2005 wieder schließen, da der Mietvertrag nicht verlängert wurde, trotz guter Besucherzahlen. Die Inselkinos waren Münchens erste werbefreie Leinwände, die besonderen Wert auf eine anspruchsvolle und familienfreundliche Unterhaltung legten.
Die Forumkinos sind Teil des "Forum am Deutschen Museum" [früher "Forum der Technik" und "Amazeum"] und sind direkt dem Deutschen Museum angegliedert - mit seperatem Eingang allerdings. Neben den zwei Kinos gab es im "Forum am Deutschen Museum" auch einmal das erste deutsche IMAX-Kino mit 329 Plätzen und ein Planetarium mit 263 Plätzen.

Schon von 1949 bis 1952 wurden in diesem Gebäude Filme gezeigt. Das "Groß-Kino im Kongresssaal" hatte Platz für 1.600 Kinobesucher.
Bilder    

Der Eingang zum Forum am deutschen Museum mit dem ersten Digitalkino Münchens.


Der Eingang zum Forum am deutschen Museum mit dem ersten Digitalkino Münchens.


Blick in einen der beiden kleinen Säle.
[Bild: inselkinos.de - als es die Seite noch gab]


Der Eingang zum Forum am deutschen Museum mit dem ersten Digitalkino Münchens.
Details zu den Sälen    
 Kino Plätze Leinwand Ton
 Kino 1 329 240 m²  
 Kino 2 179 14 m²  Dolby Digital
 Kino 3 136 14 m²  Dolby Digital
nach oben | zurück | neue Suche